Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von J – Cheshire Antiques Consultant
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger
Cheshire Antiques Consultant

Ölgemälde Bay Hunter Race Horse Partisan aus dem 19. Jahrhundert von James Barenger

Normaler Preis £12,000.00 £0.00
  • 1 Feines antikes englisches Wandkunst-Ölgemälde aus dem frühen 19. Jahrhundert, Portrait von Bay Hunter Race Horse 'Partisan' des bekannten Künstlers James Barenger.
  • Betreff Equine Race Horse Portrait eines Bay Hunter Horse Partisan, nach links außen in offener grüner Feldlandschaft mit Bäumen im Hintergrund.
  • Titel Hunter In Landscape rückseitig mit altem Etikett.
  • Der Name des Pferdes ist außerdem auf der Rückseite mit „Partisan“ bezeichnet und auf 1827 datiert, zusammen mit der Biografie des Künstlers.
  • Öl auf Leinwand.
  • Etwa Anfang des 19. Jahrhunderts.
  • Dieses Gemälde ist von dem bekannten englischen Künstler James Barenger signiert.
  • Dies ist ein schönes Beispiel seiner Arbeit.
  • Partisan war ein mäßig gutes Rennpferd, das in Europa und England eine langlebige Vaterlinie begründete. Er bekam mehrere Söhne, die seine Leistungen auf dem Rasen übertrafen, und drei Söhne, die die Highflyer-Väterlinie nach vorne schickten. Von den guten Töchtern und Erzeugern, die von seinen Söhnen abstammten, hatten zwei, Queen Mary und Queen Bertha, einen bedeutenden Einfluss auf die Rasse.
  • Partisan im Gestüt Obwohl er nie die Liste des Vererbers anführte, erwies sich Partisan als ein höchst einflussreicher Vererber. Er bekam vier klassische Gewinner – 1821 1.000 Guineas-Sieger Zeal, 1827 Derby-Sieger Mameluke, 2.000 Guineas-Sieger Patron und Oaks-Sieger Cyprian – und drei außergewöhnlich erfolgreiche Vererbersöhne, Gladiator, Glaucus und Venison. Er bekam viele Töchter, die weiterzogen, aber nur wenige waren sofort erfolgreiche Mütter von Klassik-Siegern.
  • Partisan auf dem Rasen Die erste Saison von Partisan auf dem Rasen im Alter von 3 Jahren war mäßig vielversprechend. Er wurde für das Derby nominiert, lief aber nicht. Sein Trainer Robert Robson entschied sich dafür, ihn nicht im Klassiker zu starten, weil er ihn aufgrund eines langen, harten Winters nicht in Form bringen konnte. In diesem Jahr lief er sieben Mal und gewann im Laufe der Saison drei 200-Guinea-Matches in Newmarket, zuerst gegen einen anderen Walton-Sohn, die unauffälligen Pinions, dann gegen den besseren Magician von Sorcerer und ein drittes Match gegen ein Orville-Stutfohlen. In einem Match gegen das Selim-Hengstfohlen Little Turk erhielt er ein Forfait. Zu Beginn der Saison lief er unplatziert in einem dreijährigen Sweep, der von Bourbon gewonnen wurde, und lief im Juli unplatziert in der Newmarket Town Plate. Im Oktober begann er, seine Form zu zeigen, gewann einen Sweep in Newmarket, schlug den älteren Brachvogel und das Stutfohlen Medora, das in diesem Jahr die Oaks gewonnen hatte. Siehe Quelle tbheritage Partisan.
  • James Barenger (1780–1831) war ein englischer Tiermaler und Illustrator. Barenger wurde in Kentish Town, London, als Sohn von James Barenger Snr. geboren, einem Metalljäger und Künstler, der Gemälde von Insekten in der Society of Artists und der Royal Academy ausstellte , und Sarah Woollett, die Tochter des Graveurs William Woollett. Sein Bruder Samuel Barenger (genannt Major Samuel Barenger) wurde ebenfalls Kupferstecher.
  • Barenger begann als Landschaftsmaler und spezialisierte sich später auf das Malen von Pferden, Hunden und anderen Tieren sowie Jagdszenen. 1807 stellte er im Alter von 28 Jahren zum ersten Mal in der Royal Academy aus. Zu diesem Zeitpunkt lebte er mit seinem Vater in Kentish Town, zog aber später nach Camden Town. Anschließend stellte er 48 Gemälde in der Royal Academy und acht in der British Institution aus.
  • Er gewann zahlreiche wohlhabende und aristokratische Gönner, und seine Bilder wurden auch für Sportpublikationen wie WH Scotts British Field Sports, The Sporting Repository, The Annals of Sporting und The Sporting Magazine gestochen. Für letzteres gravierte Scott Barengers Gemälde des Rennpferdes Blücher (ca. 1814).
  • Neben der Malerei züchtete Barenger auch Vorstehhunde. Er starb am 1. Oktober 1831 und wurde auf dem Kirchhof von Old St. Pancras begraben. Referenzen Springen Sie nach oben zu: abcd Sir Walter Gilbey, F. Babbage, Animal Painters of England from the year 1650, Volume 1 – Alken to Gooch (London: Vinton & Co., 1900) S. 34–39. "Samuel Barenger (Biographische Angaben)". Britisches Museum. Abgerufen am 6. Juni 2014. William Henry Scott. Britischer Feldsport (London: Sherwood, Neely und Jones, 2. Aufl., 1820). The Sporting Repository (1822 - Nachdruck von London: Kegan, Paul, Trench, Trübner, 1904).
  • ^ The Sporting Magazine, Oktober 1816, p. "Nachruf". Das neue Sportmagazin. 2: 145. Dezember 1831.
  • Die Arbeiten von James Barenger wurden mehrfach auf Auktionen angeboten, mit erzielten Preisen von bis zu 37.176 USD, je nach Größe und Medium des Kunstwerks. Seit 2003 beträgt der Rekordpreis für diesen Künstler bei einer Auktion 37.176 USD für Schnepfenaufnahmen in einer Winterlandschaft, die 2005 bei Christie's London verkauft wurden. Referenzquellen Tate, 1stdibs, Christies.
  • Rückseitig Provenienzetikett.
  • So eine großartige, kontrollierte Pinselführung zu haben. Solch eine entzückende Reiterpferdetierliebhaberszene.
  • Gefasst in einem so attraktiven Originalrahmen aus vergoldetem Holz. Wir wählen und verkaufen Gemälde nur nach Thema, Qualität und Bedeutung.
  • Wir verstehen, dass Ihr Kauf für Ihr Zuhause oder als Investition ist. Wir bieten freundlichen, professionellen, außergewöhnlichen Kundenservice.
  • Ein hervorragendes Anlageobjekt für Pferdesammler. Mit hängendem Faden auf der Rückseite, bereit für die sofortige Präsentation zu Hause.
  • Zustandsbericht in gutem gebrauchten Zustand angeboten. Die Leinwandoberfläche hat stellenweise Stockflecken, geringfügige Farbverluste, Staub, Krakelee und einige Farbausbesserungen. Die Leinwand wurde doubliert. Mit allgemeinen Gebrauchsspuren, Staub, Schrammen, einigen Chips in einem späteren vergoldeten Rahmen, die dem Gebrauch und dem Alter entsprechen.
  • Internationaler weltweiter Versand ist verfügbar, bitte fragen Sie nach einem Angebot.
  • Besichtigungen sind nach Vereinbarung nur für den Kundensupport willkommen. Bitte senden Sie eine Nachricht, danke.
  • Stöbern Sie in unseren aufregenden anderen verfügbaren Kollektionen in unserer Shop-Galerie. Viel Spaß beim Einkaufen.

Maße in Zentimeter des Rahmens

Hoch (78cm)
Länge Tiefe Dicke (4,5 cm)
Breit (90cm)

Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung